Newsarchiv 2015_2 - Team Bodden-Angeln

Direkt zum Seiteninhalt
 .

Newsarchiv 2015 (Teil 2)


präsentiert von:
direkt zum Angelcenter Kassel
News vom 08.02.2016
Traumhaftes Großhecht - Angeln --- viele Meterhechte --- hohe Bissfrequenz --- bestes Angelwetter an den Bodden

Kaum ist die letzte Eisscholle geschmolzen schon beißen die Boddenhechte und zeigen uns mal wieder das Potential dieses einmaligen Angelreviers! Sehr viele Meterhechte erfreuten in den letzten Tagen unsere Gäste die zum Teil aus Finnland, Schweden und Dänemark angereist sind um das Boddenangeln zu erleben! 

Durch intensiven Austausch und Teamarbeit der Guides wurde auf allen Booten super gefangen, somit wußten wir nach der Eisperiode schnell was wo und wie lief! Der größte Fisch hatte 1,18 m gefolgt von 1,12 m und 1,11 m sowie einigen zwischen 1 m und 1,10 m abgerundet durch etliche 90plus Fische! Das beste Ergebnis waren 11 Meterhechte am Tag! Wir hoffen das der Wind sich in den nächsten Tagen zurück hält und wir weiter am Start sein werden.

Petri Heil ! Euer Team Bodden Angeln

Hier ein paar Fotos der letzten Tage:

News vom 02.02.2016
Bodden endlich wieder eisfrei ---- Eröffnung mit 103 cm Hecht --- windige aber milde Wetteraussichten

Pünktlich zum Februarbeginn sind die Boddengewässer eisfrei und schon nach 2 Stunden schlägt der erste Meterhecht ein! 



Wir hoffen das die Windprognosen für die nächsten Tage besser werden und die Temperaturen im milden Bereich bleiben! Hochmotiviert freuen sich unsere Guides mit Ihren Gästen sich endlich den Winterspeck von den Rippen zu werfen! 

Petri Heil Euer Team Bodden Angeln 

News vom 17.01.2016
Ankündigung für die 17. Raubfischleserreise Rügen 2016, Rückblick Leserreise 2015

Schon zum 16. Mal fand im Mai 2015 unsere Raubfischleserreise auf die Raubfischinsel Rügen statt. Tradition verpflichtet und so ist es für viele ein gesetzter Termin, das ein oder andere neue Gesicht wurde aber auch in die Gemeinschaft aufgenommen um in entspannter Atmosphäre in einem der besten Raubfischreviere Europas zu angeln. 

Am ersten Tag ging es zum Watfischen an die Boddengewässer. Hecht, Barsch und Hornhecht standen auf dem Programm. Ein paar Hechte und Hornhechte fanden bei schönem Wetter den Weg an die Haken. An den nächsten Tagen ging es mit der Kaasboll Flotte des Team Bodden-Angelns und der „Albatros“ auf die Bodden und Ostsee. Gute Stückzahlen und auch ordentliche Einzelfische sorgten für zufriedene Gäste und Guides. Unser Gast Christoph Helmers fing mit einem Hecht von 116cm den größten Fisch des Events.



Die Verpflegung durch die Mannschaft im „Strandgut“ und „Fährmann“ war wie gewohnt erstklassig. Die Sponsoren Think Big und Shimano haben sich nicht lumpen lassen und richtig was in die Startersets gepackt. Zahlreiche hochwertige Köder steigerten die Fänge bei der Tour und bereichern die Köderboxen der Teilnehmer. Wer sich einen Platz auf der 17. Raubfischleserreise Rügen 2016 vom 09.06.-13.06.15 sichern will sollte sich umgehend beim Team Bodden-Angeln melden. Dann wird die Tradition sicherlich mit vielen bekannten und neuen Gesichtern fortleben.

Für maximal 21 Leser gibt es auch 2016 die Möglichkeit 4 Tage mit den Profis vom Team Bodden-Angeln auf Hecht, Barsch und Hornhecht rund um die Raubfischinsel Rügen zu angeln. Wir führen Sie zu den besten Stellen und garantieren einen reibungslosen Ablauf an vier anspruchsvollen Angeltagen. Sie bekommen einen Einblick in die wunderbaren Möglichkeiten die dieses Ausnahmerevier bietet und werden auch Ihre Angeltechnik verfeinern. Modernste Angelmethoden, wie Gummifischangeln, Jerkbaitfischen, Wobblerangeln und Lightpilken werden vorgestellt und bei Bedarf erläutert.

Leistungen
- Betreuung durch die Guides des Team Bodden Angeln
- 4 Übernachtungen in Doppelzimmern
- Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpakete, Abendbrot)
- 1 Tag Watangeln auf Hecht, Barsch und Hornhecht
- 1 Tag Kuttertour
- 2 Tage Hecht-, Barsch- und Hornhechtangeln vom Boot mit
ortskundigem Guide in jedem Boot
- Vortrag mit Mathias Fuhrmann
- Angellizenz
- Umfangreiches Kunstköderset u.a. von Think Big und Shimano

Termin: 09.06.-13.06.15
Kosten: 519,- Euro pro Person
Teilnehmerzahl: 21
Kontakt: Team Bodden-Angeln, Tel.: 03831/672570 oder 0177/4048675 oder info@bodden-angeln.de

News vom 08.01.2016
Frostiger Start ins neue Jahr!

Zunächst möchten wir Euch allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünschen und natürlich ganz viel Petri Heil! 

Zwischen den Feiertagen erlebten wir eine sehr erfolgreiche Fischerei mit guten Stückzahlen und dem ein oder anderen kapitalen Fang. Das neue Jahr startete leider mit frostigen Temperaturen und so sind weite Teile der Bodden von Eis bedeckt. Nicht gerade ungewöhnlich um diese Jahreszeit! Die Prognosen versprechen milderes Wetter und somit haben wir die Boote im Wasser gelassen und hoffen, dass die Prognosen auch eintreten werden. Erfahrungsgemäß ist nach dem Eis eine sehr erfolgreiche Fischerei zu erwarten, wir freuen uns schon darauf.

Hier gibt es freie Termine.

Petri Heil, Euer Team Bodden Angeln
News vom 21.12.2015 
Wir wünschen frohe Weihnachten

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Kunden, Sponsoren, Unterstützern und Freunden für ein tolles Jahr 2015 bedanken und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und dann einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Für das neue Jahr stehen auch schon wieder einige Events an - außerdem könnt Ihr auch kurzfristig gerne eine spontane Angeltour unternehmen. Hier gibt es freie Termine

Wir geben dann auch in 2016 wieder alles, damit möglichst alle ihren Traumfisch in den Bodden rund um Rügen und auf der Ostsee mit uns fangen!

Petri Heil
Euer Team Bodden-Angeln
News vom 15.12.2015 
Ereignisreiche letzte Woche mit vielen schönen Fischen!

In der letzten Woche machte uns der Wind nicht ganz so zu schaffen und wir konnten fast alle Reviere erfolgreich beangeln. Die größten Fische waren 121, 116, 116, 116, 113, 110 und 110 cm, gefolgt von zahlreichen schönen 90+ und 100+ Fischen. Die Stückzahlen schwankten von Boot zu Boot erheblich, dies ist bei den Wassertemperaturen normal. Wie sich das gehört war jeder mal dran. Welchen guten Ruf die Bodden weltweit genießen zeigten unsere internationalen Gäste. Schweden, Dänen, Finnen, Österreicher und ein Japaner waren dem Lockruf gefolgt. Diesen Trend können wir seit Jahren beobachten. Welches Ausnahmegewässer wir hier haben vergisst man immer schnell und man kann nur hoffen das dies die Politik endlich realisiert und Maßnahmen zum langfristigen Erhalt ergreift. Die Wetteraussichten sind gut und so erwarten wir einen guten Schlußspurt der Herbstsaison.

Hier gibt es freie Termine Guiding.

Hier noch ein paar Fotos von den Fängen der letzten Tage:

Traumhecht von 121 cm

Traumhecht von 121 cm für unseren japanischen Gast Tetsuya Ichikawa aus Shiga (Japan) der 26 Stunden unterwegs war um an den Bodden auf Hecht zu angeln. Für den Schwarzbarschguide war es der zweite Boddenhecht. Köder war einer von den neuen UV Dexter Shads in blau/weiß die unsere Guide Kay Steinwerth entwickelt hat und die wie ein Bombe eingeschlagen haben.
Petri Heil vom ganzen Team



Expedition Kveite 2015 auf Vengsoy - bunte Kiste mit dicken Sahnehäubchen

Nachdem das Wetter sich Anfang September noch etwas unruhig zeigte, zog in der zweiten Woche der Altweibersommer in die Region Trosmoe. Aber es braucht ja sowieso immer ein paar Tage zm "Einangeln", um dann richtig loszulegen. Unser langjähriger Mitstreiter Stefan hatte da wohl nicht so das Händchen, denn er hat in den ersten 3 oder 4 Tagen gleich mal 2 Totalverluste, also Fisch, Montage und Schnur...waren natürlich auch nicht die Kleinsten.
Bei Kaiserwetter haben dann aber alle anderen die kleinen Startschwierigkeiten wieder wettgemacht. Außer bei "Meterdorsch" (Andreas Rogge hat gleich mal diesen Spitznamen weggekriegt, weil er UNBEDINGT einen Meterdorsch haben wollte) hat es auch gemetert, und zwar in Seelachs und Dorsch. Dabei hatte Werner Wolfgang den größten Dorsch mit weit über 20 kg, der um die Jahreszeit ja nicht soo häufig ist, denn Dorschzeit ist nunmal das Frühjahr.Metrige Rotbarsche hatten wir zwar nicht, das wäre denn doch ein bißchen viel verlangt, aber da macht es bekanntlich die Stückzahl. Und wir haben dieses Jahr endgültig festgestellt, dass Vengsoy wohl mit Fug und Recht als Rotbarschspitzenrevier gelten darf und zweitens, dass die Roten im Herbst zu Topform auflaufen. Wenn die Tageszeit paßt, dann kommt keine Montage überhaupt am Meeresgrund an....


Aber natürlich interessieren sich die meisten für die dicken Plattmänner und auch die haben wir vorzuweisen. Insgesamt wurde über die 2 Wochen 16 Heilbutts gefangen. Das ist zwar nicht die grandiose Stückzahl, aber immerhin waren ein paar Kapitale mit dabei. Dabei hat aber der Alois Lietz eindeutig den "Schützenkönig" gemacht, weil er innerhalb einer Woche einen 35 kg, einen von ca. 55kg und einen von 80 kg "erlegt" hat. 
Aber um die Sache noch ein bißchen abzurunden, haben wir den Sack noch mit ein paar richtigen Leng zugemacht. Achim (rechts im Bild) natürlich gleich mal mit 50pfünder....
Die Termine für die Expedition Kveite (norwegisch für Heilbutt) sind vom 31.08.-07.09.2016 und vom 07.09.-14.09.2016. Es kann eine oder zwei Wochen gebucht werden. Einige Plätze auf dieser außergewöhnlichen Tour sind noch frei. Informationen unter Gruppen-Events/Norwegen und http://www.buttcamp.de/.
Petri Heil!
Volker Dapoz und Mathias Fuhrmann

Geschenktipp für Weihnachten Teil 2

Wir haben noch einen Last-Minute-Geschenktipp für alle, die noch kein Weihnachtsgeschenk haben - Das Buch "Angeln in Bodden und Ostsee".

Wer Interesse an dem Buch hat meldet sich am besten sofort bei Mathias unter 

Telefon: 0177 3392272 oder 03834 819088
E-Mail: mathias.fuhrmann@bodden-angeln.de

Das Buch ist handsigniert von den beiden Autoren Mathias Fuhrmann und Robert Balkow!
News vom 07.12.2015 
Ein Sturm folgt dem nächsten!  

Eine windige aber auch recht erfolgreiche Woche liegt hinter uns. Die Ergebnisse können sich trotz der schwierigen Bedingungen sehen lassen. Sowohl die Stückzahlen als auch die Fischgrößen passten oftmals. Immerhin konnten 23 Meterfische gelandet werden, da muss man bei den Bedingungen mehr als zufrieden sein. Der größte Hecht hatte 127 cm (15,5 kg), wir berichteten bereits. Fredrik konnte noch einen 114 cm (9kg) Esox überlisten. Damit hat sich der Ausflug aus Schweden an die Bodden für ihn schon einmal gelohnt. Leider gibt es auch mal Gäste denen der Erfolg verwehrt bleibt aber so ist das nun einmal an den Bodden. 
Am Freitag hatte das Team noch seine Weihnachtsfeier in Stralsund. Eine lustige Runde mit ordentlichem Essen und Trinken im mittelalterlichen Wallensteinkeller. 

Hier ein paar Fotos:

Wir hoffen auf etwas weniger Wind und weiterhin so aktive Fische. Große Fische sind jedenfalls an den Plätzen, was Nachläufer und Bissspuren auf Artgenossen zeigen. Die Temperaturen sollen erst einmal mild bleiben, gute Voraussetzungen für einen kapitalen Boddenhecht! Am besten gleich eine Angeltour rund um Rügen und auf der Ostsee buchen - hier gibt es freie Termine 

Geschenktipp für Weihnachten

Wir haben für alle, die noch ein tolles Weihnachtsgeschenk suchen, einen Tipp: Ein Geschenkgutschein für eine Guidingtour mit dem Team Bodden-Angeln:



Verschenken Sie unvergessliche Stunden beim Angeln auf Hecht, Zander, Barsch, Dorsch und Co. Melden Sie sich am besten sofort unter: 0177 - 4048675 oder 03831 - 672570 oder info@bodden-angeln.de

News vom 03.12.2015 
Relaunch Website  www.bodden-angeln.de

Wie angekündigt haben wir unsere Webseite überarbeitet - und seit heute ist sie nun online! 

Wir wollen hiermit nach über 13 Jahren mit unserer "alten" Seite im Zeitalter von Smartphone, Tablet usw. unseren Internetauftritt moderner gestalten und benutzerfreundlicher machen. Hierzu haben wir auch den Aufbau der Seite überarbeitet und die Informationen teilweise neu geordnet um eine bessere Übersichtlichkeit zu erreichen. 


Klicken Sie sich einfach durch unsere neuen Seiten. Da wir die Überarbeitung für unsere Kunden gemacht haben, sind wir natürlich auch an einem Feedback interessiert, ob die "neuen" Seiten auch bei Ihnen gut ankommen. Hierfür haben wir folgende E-Mail-Adresse eingerichtet: feedback@bodden-angeln.de. Hier freuen wir uns über Hinweise, Lob und auch Verbesserungsvorschläge.

Nun viel Spaß mit unserer neuen Seite www.bodden-angeln.de
38 Meterfische innerhalb der letzten Woche!

Besser hätte die letzte Woche nicht laufen können. Insgesamt konnten wir 38 Meterfische landen, darunter 21 Fische zwischen 100 - 110 cm, 14 Hechte zwischen 110 - 120 cm und 3 Fische über 120 cm. Zahlreiche Hechte von ü 90 waren ebenfalls dabei. Barsche bis 43 cm und einige schöne Dorsche bis 80 cm rundeten die gelungene Woche ab. Die Stückzahlen waren recht unterschiedlich und sehr von der Ködergröße und dem Revier abhängig. 

Hier kommen ein paar Fotos:


Jetzt hatten wir erst einmal wieder Ausfall durch Orkan Nils und hoffen das wir danach an die Erfolge anknüpfen können. Es soll ja erst einmal mild bleiben, dann nimmt man auch den ein oder anderen Windausfalltag hin. Ein paar freie Termine gibt es auch noch, also schnell noch einmal vor Weihnachten einen dicken Fisch fangen.

Top-Fang von gestern - Boddenkrokodil mit 127cm

Petri Heil an unseren Gast Fredrik Johanson !!!!! Der Hersteller der King Hog Boss Köder konnte mit unserem Guide Botschi diesen Traumfisch von 127cm und 15,5kg landen!
Big Baits - Big Pikes !!!!



News vom 27.11.2015 
4. Yasei Boddenmasters im Sommer 2016

Shimano und das Team Bodden-Angeln veranstalten vom 08. bis 10.07.2016 das 4. Yasei – Bodden – Masters in Schaprode auf Rügen.

Es ist kein Geheimnis - die Boddengewässer um Rügen gehören zu den besten Hechtangelrevieren weltweit. Die anglerische Vielfalt der Region bietet ebenfalls ganzjährig hervorragende Dorschangelmöglichkeiten auf der Ostsee. In diesem hervorragenden Lebensraum für Meterhechte veranstalten das Team Bodden-Angeln und Shimano vom 08. bis 10.07.2016 das 4. Yasei – Bodden – Masters in Schaprode auf Rügen. Yasei – japanisch bezeichnend für „ WILD“ ist seit einigen Jahren eine prägende Raubfischmarke mit hohen Qualitätsansprüchen im Shimanoprogramm. Spezialisten vom Shimano Raubfischteam und Guides vom Team Bodden–Angeln werden an 3 Angeltagen 24 Gäste betreuen. Verteilt zu dritt auf sicheren und mit modernster Technik ausgestatteten Kaasboll – Booten werden 8 bis 10 Stunden auf Hecht und Barsch, falls wetterbedingt möglich, an einem Tag auf Dorsch geangelt. Shimano stellt für jedes Boot folgende Yasei Ruten zur Verfügung:

YASEI WHITE Shad Jigging - 2,70m/60-100g WG
YASEI WHITE Spinning Pike - 2,50m/40-120g WG
YASEI WHITE Casting Pike - 2,05m/40-120g WG
inkl. Trigger - Griff
mit entsprechenden Rollen sowie ein umfangreiches Köderpaket von Rapala und Storm. Somit kann jeder Teilnehmer abwechselnd verschiedene Ausrüstungen und Angelmethoden testen. Die Ruten mit Rollen werden am Ende der Veranstaltung unter den Teilnehmern verlost. Somit behält jeder Gast eine hochwertige Yasei–Raubfischrute inkl. Shimano - Rolle plus Köderpaket. Wichtige Bedingung: Es darf während der Veranstaltung nur mit dieser Ausrüstung und den zur Verfügung gestellten Ködern geangelt werden!!!!!!

Der Zweck der Veranstaltung dient ausschließlich der Produktpräsentation der Marken Yasei und Shimano, als auch dem gemeinschaftlichem Treffen gleichgesinnter Raubfischangler. Egal ob Anfänger oder erfahrener Raubfischprofi, die anglerische Begeisterung und der Spaß sollen im Vordergrund stehen.

Kosten : 410.- Euro pro Person
- inkl. 3 Tage Guiding in 3er Teams auf Hecht/Barsch optional auf Dorsch mit den Guides/Booten vom Team Bodden-Angeln und Spezialisten vom Shimano – Raubfischteam

- 3 gemeinsame Abendessen (Grill/Räucherfischbuffet/regionale Produkte)

- gesellige Abschlussveranstaltung abends am 10.07.2016

Ehepartner/Freunde und Begleiter die an den 3 Abendessen teilnehmen möchten, können zusätzlich für 55.- Euro pro Person dazu gebucht werden.

Übernachtungen von einer einfachen Ferienwohnung bis zum 4 Sterne - Hotel können selbst gebucht oder Hinweise über die Buchungshotline vom Team Bodden Angeln erfragt werden.

Vorrausetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Fischereischein (oder ein Touristenfischereischein von Mecklenburg Vorpommern) und eine für den Zeitraum des Events gültige Angelberechtigung für die Küstengewässer von Mecklenburg Vorpommern.

Die Ausschreibung für das Event läuft bis zum 15.01.2016. Die 24 Plätze werden nach Reihenfolge der eingehenden verbindlichen Buchungen vergeben, wobei Erstteilnehmer Vorrang gegenüber Teilnehmern aus den letzten Jahren haben – Buchungen unter info@bodden-angeln.de

News vom 08.11.2015 
Ende des ruhigen Herbstwetters!

In den letzten Tagen gestaltete sich die Witterung teilweise schon zu ruhig. Kaum Drift und Strömung sorgte für nicht gerade einfache Angelbedingungen. Jetzt schlägt der Herbst aber mit Sturm und Regen zu und wirbelt alles durcheinander.

Zeit für uns einmal den Schreibtisch zu sortieren. Die Fänge der letzten Tage knüpfen an die Erfolge der Vorwoche an. Einen herausragenden Hecht haben wir ja schon gemeldet. Am Samstag gelang es einem Boot sogar zwei Großhechte von 121 und 124 cm zu landen. Das hat man auch an den Bodden nicht allzu oft.

Die Stückzahlen waren weiterhin durchwachsen gingen aber etwas hoch und erreichten gelegentlich zweistellige Bereiche. Bemerkenswert waren die vielen 90+ Hechte, wo das Großköderangeln nicht ganz unschuldig sein dürfte.

Neben den Hechten hatten wir auch sehr erfolgreiche Touren auf Barsch und Dorsch. Insbesondere die Dorsche wurden in sehr guten Stückzahlen und Größen gefangen. Als Beifang gingen zahlreiche gute Butts an die Haken. Zander gab es ebenfalls noch ein paar stattliche Exemplare bis 92 cm. Mal sehen wie lange der Wind anhält und wie sich die Bodden nach dem Wetterwechsel präsentieren.

Wir halten die Stellung und melden uns.

Freie Termine jetzt im Herbst findet ihr unter Freie Termine

News vom 26.10.2015 
Guiding-Saison am Standort Zingst war ein großer Erfolg!

Erstmalig ging es in diesem Jahr mit unserem neuen Guide Heiko von Zingst aus zum Angeln auf Zander, Hecht und Barsch auf die Gewässer der Darßer Boddenkette. Der neue Standort wurde sehr gut angenommen, denn viele Angler nutzten ihn bereits für eine Ausfahrt.

Auch die Fänge können sich sehen lassen, etliche kapitale Fische wurden gelandet und das nicht nur von erfahrenen Petrijüngern, oft waren es die Kleinsten an Bord, die die größten Fische fingen. Wie Heiko berichtet, gab es die ganze Saison nicht einen „Boots-Vollschneider“ und er freut sich schon sehr auf die neue Saison im nächsten Jahr.

Hier noch ein paar Bilder mit einigen Highlights aus Zingst:
Hechte bis 121 cm, Zander bis 99 cm und Barsche bis 43 cm!

Der Trend der letzten Tage hält an, man muss sich die Fische erarbeiten, wird aber oft mit dem kapitalen Traumfisch belohnt. Die Hechtfischerei ist weiterhin von markanten Beißzeiten geprägt. Zudem sind die Hechte sehr im Revier verstreut und ziehen umher. Dies führt dazu, dass man schnell einmal an ihnen vorbei angelt. Austausch untereinander, Stellenvertrauen und Geduld sind jetzt wichtig.

Das Großköderangeln fängt von Tag zu Tag mehr Fische und selektiert. Einige Dorschtouren hatten wir auch, ebenfalls mit wechselndem Erfolg. Die Fische stehen flach und leider stehen genau da viele Netze. An einigen Tagen wurden aber ordentliche Fische in 1a Qualität gefangen. Am letzten Wochenende gab es das Gemeinschaftsangeln mit Angelwelt Rose, an dem 8 Boote teilnahmen. Der größte Hecht war 116 cm, gefolgt von einem 109 cm Fisch und zahlreichen 90+ Hechten.

Zahlreiche Barsche bis 43 cm und auch einige Zander rundeten die Fänge ab. Die Stimmung war spitze und so wird es auch nächstes Jahr ein Treffen geben. Zeitgleich gab es das „4 Tage 4 Boote“ Treffen, welches von GUNKI unterstützt wird. Das Treffen geht bis Dienstag, daher gibt es erst im Anschluss eine Zusammenfassung. Schon einmal soviel, mit 99 cm wurde ein absoluter Traumzander gefangen. Die Meterhechte hielten sich ebenfalls nicht zurück und der größte hat bisher 121 cm.

Mal sehen was in den nächsten Tagen noch so gefangen wird. Wir sind mit fast allen Booten unterwegs und freuen uns auf unsere Gäste. Danke schon einmal für den tollen Zuspruch und die Treue. Hier gibt es noch freie Termine.

Anfragen für Guiding, Mietboote und Fischereischeinlehrgänge bitte an info@bodden-angeln.de 03831/672570 oder 01774048675

Petri Heil, Euer Team Bodden Angeln

Fotos gibts auf unserer Facebook-Seite (Sie brauchen kein Facebook-Account zum Anschauen (Auf das Bild klicken zum Link):

News vom 09.10.2015 
"GO BIG OR GO HOME"

1. SVARTZONKER Bigbaitseminar von 20.11.-22.11.15 in Schaprode

Ende November sind die Wassertemperaturen in den Vorpommerschen Boddengewässern abgekühlt und der Herbsthering zieht durch die Gewässer. In dieser Zeit sind es vor allem große Köder, die die kapitalen Boddenhechte verführen. Ködergrößen zwischen 20 und 50 cm sind jetzt nicht ungewöhnlich. Zahlreiche kapitale Hechte konnten damit in der Vergangenheit überlistet werden.

Diesen Trend nehmen wir zum Anlass zu einem außergewöhnlichen Event, bei dem es um die Technik und das Gerät des Großköderangelns geht. Besonders freuen wir uns das unser langjähriger Freund und Köderbauer Claes Claesson von der Firma SVARTZONKER sich die Zeit nimmt an dem 1. Bigbaitseminar teilzunehmen. Neben den Kultködern aus der MC Rubber Familie hat er auch eine Menge neue Kreationen aus seiner Kunstköderschmiede dabei. Ziel der Veranstaltung ist es Köder jenseits der 20 cm zu fischen und natürlich den ein oder anderen kapitalen Hecht zu überlisten.

Abends gibt es einen Vortrag zum Thema und in geselliger Runde werden die Erlebnisse des Tages ausgewertet. Jeder Teilnehmer erhält ein Starterset mit 3 Ködern. Zudem gibt es die Möglichkeit Großködergerät aus dem Hause Abu Garcia und Shimano zu testen. Nutzt die Chance mit dem sympatischen, innovativen aber auch verrückten schwedischen Hechtspezialisten und den erfahrenen Guides vom Team Bodden-Angeln in der besten Großhechtzeit auf kapitale Traumfische zu angeln.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und nicht vergessen: ALLES UNTER 20 cm BLEIBT ZU HAUSE!

Termin:  20.11.-22.11.15 (3 Angeltage)

Leistungen:

- 3 Tage Guiding mit 3 Gästen + Guide im modernen Kaasboll Aluboot
- 3 Abendessen in geselliger Runde
- Köderset mit Svartzonker Ködern
- Vortrag zum Großköderangeln
- Vorführung der Köder im Hafen
- Betreuung durch das Team Bodden-Angeln und Claes Claesson

Preis: 390 € p.P.

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Anmeldung: info@bodden-angeln.de oder 03831/672570 oder 0177/4048675 

News vom 06.10.2015 
Alle Raubfische in Fresslaune - schönes ruhiges Herbstwetter 

Das ruhige Wetter hielt in den letzten Tagen noch an und die Bedingungen waren sehr gut und sowohl Zander, Barsche und Hechte zeigten sich in Beißlaune und bescherten unseren Gästen schöne Fänge! Gerade die Zander waren sehr aktiv und es konnten noch weitere Fische bis 97cm gefangen werden!
Auch sehr schöne Hechte konnten immer wieder gelandet werden, der größte war 120cm!

Als Beifang sorgten immer wieder viele und auch große Barsche für Abwechslung, es waren Fische bis 47cm dabei!

Petri Heil, euer Team Bodden Angeln

Hier eine kleine Bilder-Auswahl.
News vom 04.10.2015
Neues führerscheinpflichtiges 70 PS Mietboot für erfahrene Boddenangler

Wir möchten unser nagelneues 70 PS Mietboot ab sofort anbieten. Das 19'fuss Kaasboll mit Suzuki 4 Takt Aussenborder Namens "Gellen " ist für bis zu 5 Personen zugelassen und baugleich unseren Guidebooten und dem Mietboot "Ummanz ". 

Neues Mietboot Gellen
- zum Vergrößern anklicken - 

Ein Lowrance Kombigerät aus Echolot und Kartenplotter, eine Sicherheitsausrüstung laut Bootsvermietungsverordnung und alles was nötig ist steht unseren Gästen zur Verfügung. Schnell erreicht man somit die Dorschplätze vor Rügen und Hiddensee als auch die Zander und Hechtreviere der westrügener Boddenkette.

Da jetzt zwei dieser Boote zur Verfügung stehen eignet sich das Angebot für Gäste von bis zu 10 Personen für Firmenincentivs und Gruppenreisen.

Am besten gleich das Boot mieten - unter Buchungsanfrage Anfrage stellen!        
News vom 27.09.2015 
Super Zander bis über 90cm - schöne Barsche - Hechte bis 118cm - dicke Dorsche

Mit den leicht sinkenden Temperaturen kommen die Raubfische in Fahrt und es wird in allen Revieren gut gefangen.

Besonders die Zander sind in den letzten Tagen sehr aktiv und es konnten mehrere große Fische gefangen werden.

Gute Dorsche bis 88cm begeisterten unsere Gäste. Meterhechte bis 118 cm kamen im Guiding und auf den Mietbooten, die von stattlichen 40 plus Barschen begleitet wurden! Wir freuen uns über den bissigen Start in die Herbstsaison mit hoffentlich mäßigem Wind und weiterhin aktiven Fischen!

Hier eine kleine Bilder-Auswahl der letzten Fänge.
News vom 21.09.2015 
Langsam herbstliche Stimmung - Hechte bis 124cm - gute Zanderfänge - viele Barsche

So langsam merkt man das sich der Sommer dem Ende naht und das die Raubfische wieder in Schwung kommen! In fast allen Revieren haben wir in den letzten Tage gute Zanderfänge erzielen können mit einigen Fischen über 80cm!


- ein paar Fotos auf Facebook, bitte Bild anklicken -

Die Barsche in der Peene drehen auch nochmal auf und es sind gute Stückzahlen möglich. Hechte werden natürlich auch gefangen und unser Guide Ralph Lubs konnte einen Kapitalen von 124cm auf einen B1 von Hybrida überlisten! Auch gute Dorsche konnten wir mit unseren Gästen in den letzten Tagen der Ostsee entlocken.

Wir hoffen jetzt auf einen ruhigen Herbst ohne viele Stürme, eine Auswahl an freien Plätzen findet ihr unter Freie Termine.

Vom Hardbait Treffen haben die Jungs von Hybrida auch noch einen schönen Bericht verfasst den ihr hier nachlesen könnt.
News vom 09.09.2015 
Spezial-Angebote Mietboot + Übernachtung in der Ferienanlage Landkogge

Wir haben mit unserem neuen Partner, der Ferienanlage Landkogge, einige Spezialangebote geschnürt.

Spezialangebot 2 Tage Mietboot "Jesse"

8 PS führerscheinfrei plus Kaution 2 Übernachtungen in der Pension Landkogge inkl. Frühstück und Grillabend

2 Übernachtungen/Frühstück
1 Grillabend in der Grillhütte ( 2 Nackensteaks, 2 Bratwürste, 1 Bier)
1 Sauna-Abend
W-Lan auf der gesamten Anlage
Transfer zum Hafen
Fischputzplatz, Vakuumiergerät, Gefriermöglichkeiten
Trockenraum für Angelkleidung

für 2 Personen 165€ pro Person im Doppelzimmer somit 330€ für das Gesamtpaket
für 3 Personen 135€ pro Person im Dreibettzimmer somit 405€ für das Gesamtpaket
für 4 Personen 130€ pro Person in 2 Doppelzimmern somit 520€ für das Gesamtpaket

Spezialangebot 2 Tage Mietboot "Lisa"

15 PS führerscheinfrei plus Kaution/ Benzin und 2 Übernachtungen in der Pension Landkogge inkl. Frühstück und Grillabend

2 Übernachtungen/Frühstück
1 Grillabend in der Grillhütte ( 2 Nackensteaks, 2 Bratwürste, 1 Bier)
1 Sauna-Abend
W-Lan auf der gesamten Anlage
Transfer zum Hafen
Fischputzplatz, Vakuumiergerät, Gefriermöglichkeiten
Trockenraum für Angelkleidung

für 2 Personen 175€ pro Person im Doppelzimmer somit 350€ für das Gesamtpaket
für 3 Personen 140€ pro Person im Dreibettzimmer somit 420€ für das Gesamtpaket
für 4 Personen 135€ pro Person in 2 Doppelzimmern somit 540€ für das Gesamtpaket

Spezialangebot 2 Tage Mietboot "Boddenhunter"

50 PS führerscheinpflichtig plus Kaution/ Benzin und 2Übernachtungen in der Pension Landkogge inkl. Frühstück und Grillabend

2 Übernachtungen/Frühstück
1 Grillabend in der Grillhütte ( 2 Nackensteaks, 2 Bratwürste, 1 Bier)
1 Sauna-Abend
W-Lan auf der gesamten Anlage
Transfer zum Hafen
Fischputzplatz, Vakuumiergerät, Gefriermöglichkeiten
Trockenraum für Angelkleidung

für 2 Personen 195€ pro Person im Doppelzimmer somit 390€ für das Gesamtpaket
für 3 Personen 150€ pro Person im Dreibettzimmer somit 450€ für das Gesamtpaket
für 4 Personen 145€ pro Person in 2 Doppelzimmern somit 580€ für das Gesamtpaket

Spezialangebot 2 Tage Mietboot "Ummanz oder Gelen"

70 PS führerscheinpflichtig plus Kaution/ Benzin und 2Übernachtungen in der Pension Landkogge inkl. Frühstück und Grillabend

2 Übernachtungen/Frühstück
1 Grillabend in der Grillhütte ( 2 Nackensteaks, 2 Bratwürste, 1 Bier)
1 Sauna-Abend
W-Lan auf der gesamten Anlage
Transfer zum Hafen
Fischputzplatz, Vakuumiergerät, Gefriermöglichkeiten
Trockenraum für Angelkleidung

für 2 Personen 240€ pro Person im Doppelzimmer somit 480€ für das Gesamtpaket
für 3 Personen 180€ pro Person im Dreibettzimmer somit 540€ für das Gesamtpaket
für 4 Personen 165€ pro Person in 2 Doppelzimmern somit 660€ für das Gesamtpaket
Zurück zum Seiteninhalt