Aktuelle News - Team Bodden-Angeln

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 .

Aktuelle News


präsentiert von:
direkt zum Angelcenter Kassel
 

Top-Infos

Die Trolling-Saison ist eröffnet.

Nächster Fischereischeinlehrgang

28./29.01.Greifswald

04./05.02.17 Wismar

25./26./02.17Samtens

18./19.03.Neubrandenburg

Weitere Informationen hier.
 News vom 31.12.2016

Toller Jahresabschluss mit Hechten bis 124 cm!

Zufrieden schauen wir auf das Jahr 2016 zurück. Unter dem Strich war es ein gutes Jahr und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen unseren Kunden, wovon viele schon gute Freunde geworden sind. Ihr macht das Projekt Team Bodden-Angeln erst möglich! Mein Dank geht auch an das Guidingteam welches jeden Tag bei Wind und Wetter einen tollen Job macht. Es ist nicht immer einfach in einem solch großen Team zu fahren. Die Vorteile insbesondere für unsere Kunden überwiegen und stellen eine unglaubliche Schlagkraft dar, die nahezu einzigartig ist. 

Mein Dank geht auch an unsere großartige Maritta die unser Rückrad ist und immer die Nerven und den Überblick behält.
Danke auch an unsere vielen Helfer z.B. Bootsmoteren Winter, Lowrance, Suzuki und Kaasboll Boats, die unsere Technik am laufen halten.
Danke auch an unsere herzlichen Vermieter Doris und Jacky in Schaprode.
Danke an die zahlreichen Vermieter in Schaprode und Umgebung, die unseren Gäste eine erholsame Nacht bescheren.
Danke an die Team vom Gasthof "Schilling", "Fährmann" und "Strandgut" für die gute Bewirtung. Die wesentlich dazu beitragen das unsere Gäste ein unvergessliche Zeit bei uns verbringen.

Zuletzt Danke an Frank & Simone von der Landkogge die sich um unsere Mietbootgäste kümmern und auch sonst alles für Ihre Gäste tun, genauso wie unser Olaf in Stralsund.

Ich hoffe ich habe niemanden vergessen, wenn doch es war keine Absicht.
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017. Wir freuen uns schon mit Euch wieder Streifzüge auf die einzigartigen Gewässer rund um Rügen unternehmen zu dürfen.
Petri Heil!
Mathias
nach oben

News vom 22.12.2016

Vielen Dank, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Kunden, Partnern und Freunden für die auch dieses Jahr treue Unterstützung bedanken. Es hat wieder viel Spaß gemacht und wir werden auch nächstes Jahr wieder unser Bestes geben, um mit Euch viele Traumfische zu angeln.

Wir wünschen allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir haben nächstes Jahr wieder tolle Events organisiert - für kurzfristige Angeltripps findet Ihr auch aktuell freie Termine. Auch für die längerfristige Planung meldet Euch bei unseren Buchungshotlines unter 0177 - 4048675 oder 03831 - 672570 bzw. info@bodden-angeln.de

Petri Heil
Euer Team Bodden-Angeln
nach oben

 News vom 20.12.2016

Trollingsaison eröffnet!

Mehrere Lachse bis 103 cm und Meerforellen bis 81 cm stellen einen vielversprechenden Start dar. 



Die Wetterprognosen versprechen weiterhin mildes Wetter. Insbesondere Anfang Januar haben wir noch freie Termine oder unter 0177/4048675.
Petri Heil!
Euer Team Bodden-Angeln
Große Freude bei den Kids der Greifswalder Fischerschule! 

17 Kinder bestanden am 12.12.2016 die Fischereischeinprüfung nach erfolgreichem Lehrgang beim Team Bodden Angeln! Gefördert wurde die tolle Aktion vom Royal Fishing Club Hamburg und der Greifswalder Jugendherberge die ein kostenloses leckeres Mittagessen für jedes Kind zur Verfügung stellte! 



Herzlichen Dank auch an Mirco Moll vom Fishermans Partner Stralsund für die Startersets mit den Lieblingsködern und Inge Hayer vom Greifswalder Angelcenter und Hagens Angelshop für die Rabattgutscheine! Große Verdienste hat auch der Sozialarbeiter Michael Grünberg der häufig mit seiner Kinderangelgruppe unterwegs ist und mit Jens vom Team Bodden Angeln die Kurse organisiert!

Hechte 120+ Dezember

Hier findet Ihr noch beispielhaft einige Fotos von tollen Hechten aus dem Dezember über 120 cm. Petri Heil an die jeweiligen Angler!


Treffen mit Werner Kuhn ( CDU ) dem EU Abgeordneten aus Mecklenburg Vorpommern und stellvertretenden Vorsitzenden des Fischereiausschusses (vom 09.12.2016)

Mathias Fuhrmann und Jens Feißel trafen sich heute in Zingst zu einem interessanten Gespräch mit Werner Kuhn. Es ging einerseits natürlich auch um das anstehende Baglimit für das Dorschangeln als auch die Rahmenbedingungen des Angeltourismus in der Region Rügen. 



Wir möchten uns für das sachliche Gespräch bedanken und freuen uns auf eine angestrebte weitere gute Zusammenarbeit !

Schwedenwochen (vom 09.12.2016)

In der letzten Zeit haben wir, wie in den letzten Jahren auch, eine große Anzahl von schwedischen Gästen. Aber auch von Finnland und Dänemark machen sich viele Raubfischverrückte auf den Weg an die Vorpommerschen Boddengewässer. Die Fischerei ist nicht immer leicht. Die kapitalen Überraschungen aber regelmäßig. Eine ganze Reihe von Großhechten konnte gelandet werden. Auch die Stückzahlen stabilisieren sich etwas. 



Es gab Tage mit bis zu 14 Hechten pro Boot, im Schnitt waren es aber 4-5 Hechte. Beim Großköderangeln geht es aber nicht um Stückzahl. Die meisten wollen kapitale Fische fangen und wissen das es dazu gehört auch öfters nix zu fangen. Unter dem Strich hat es aber oft geklappt und wir sind zufrieden. Anspruchsvolle Guidingtage mit auf und ab. Jetzt kommen die Stärken des Teams richtig zur Geltung. Austausch gibt Vertrauen und Vertrauen fängt Fisch.

nach oben

News vom 29.11.2016

Zwei Großhechte von je 120 cm (16.5 & 14.5 kg) und 52 cm Barsch!

Die letzten Tage waren Kampftage mit launischen Fischen und kurzen Beißphasen. Kapitale Hechte waren an der Tagesordnung. So wurden täglich Meterhechte in unseren Booten gefangen, die nicht selten über 110 cm waren. Neben dem Hechtangeln ging es auch ein paar Mal gezielt auf Barsch und neben einigen 40+ Fischen ging auch ein 52 cm an den Köder, Saisonrekord. Dorsch- und Schollenangeln lief ebenfalls sehr gut. Sowohl Stückzahl als auch Größe passten. 



Die nächsten 4 Wochen bis Weihnachten versprechen gute Bedingungen um seinen Traumfisch zu fangen und sich ein Weihnachtsgeschenk zu machen. Es wird nicht viele Bisse geben, aber wenn dann der Großhecht mit dem Kopf schüttelt und sich die Rute verneigt ist das vergessen, versprochen!
Wer noch Lust hat findet unter Freie Termine Guiding ein paar freie Termine für Kurzentschlossene.
Eine schöne Vorweihnachtszeit!
Euer TBA


Tolles Weihnachtsgeschenk für Eure Lieben 

Ein Gutschein für eine Guidingtour , ein Angelevent , ein Mietboot oder einen Fischereischeinlehrgang beim Team Bodden Angeln
Buchung unter 01774048675 oder info@bodden-angeln.de

        



Nachreichung Infos vom 2. Svartzonker Bigbaitseminar 2016

3. Tag - Geschichten für die Ewigkeit!

Den 3. Tag des Svartzonker Bigbaittreffen werden wir so schnell nicht vergessen. Der Martin Hüntelmann der vor zwei Tagen schon den 122iger Traumhecht gefangen hat fing heute, bei seiner 1. Boddentour überhaupt, seinen zweiten Hecht, mit 124 cm. Wahnsinn!!! 



Das ist das für was wir die Bodden lieben und die vielen erfolglosen Stunden in Kauf nehmen. Es gab aber auch Niederlagen und einige Boote kehrten als Schneider zurück. Es gab aber auch noch einen schönen 117er für Sebastian, einen 102er für Ralph und 95 cm für Markus.
Bemerkenswert war auch die Stimmung in der Gruppe und der Spirit der von Claes verbreitet wurde. Der verrückte Schwede ist schon eine unglaubliche Erscheinung der jeden mit seiner positiven Art mitzieht. Zum 3. Svartzonker Bigbaittreffen vom 24.11.-26.11.2017 hat er seine Teilnahme fest zugesagt. Anmeldungen unter info@bodden-angeln.de.
Wir hoffen mal das die Frequenz etwas steigt.
Petri Heil und vielen Dank an unsere coolen und treuen Gäste!
Euer TBA

2. Tag - Schlechte Fänge trotz guter Bedingungen!

Der zweite Tag des Bigbaittreffens war geprägt von Fehlbissen und Nachläufern. Einige hatten überhaupt keinen Kontakt. Schade aber nicht zu ändern. Der größte Fisch war immerhin 91 cm. Stimmung ist nach wie vor super und alle nehmen es mit Fassung. Wir hoffen auf einen guten Abschluss und lassen die Köpfe nicht so sehr hängen.

1. Tag - 122iger Kracher am ersten Tag des Svartzonker Bigbaittreffen!

Gleich am ersten Tag gab es für unseren Gast Martin Hüntelmann einen Traumhecht von 122 cm. 



Weitere Großhechte von 108, 107 und 98 cm konnten gelandet werden. Der Trend mit wenigen Bissen setzt sich weiter fort. Jetzt stärken wir uns und tauschen Erfahrungen und Tricks rund um das Großköderangeln aus. Mal sehen was uns die Bodden morgen bescheren?

Hier noch die Fotos vom 2. Svartzonker Bigbaitseminar 2016:

nach oben

News vom 07.11.2016

Jurassic Weekend - Großhechtzeit an den Bodden!

Das Großhechtangeln ist in vollem Gange. Die meisten Ausfahrten brachten zwar wenige aber dafür kapitale Fänge. Alleine am letzten Wochenende konnten 14 Hechte über den magischen Meter gelandet werden. Darunter vier Hechte 120+. An einem Tag hatten wir zwei Ausnahmefische von 128 cm in unseren Booten. Neben den Meterfischen (z.B. 118, 116, 114, 112, 112, 112, 111 und 110) wurden auch zahlreiche 90+ Fische gelandet. 



Einige Gebiete sind durch starken Einstrom nahezu fischleer und auch sonst gibt es nur kurze Beisszeiten. Der persönliche Schneider lauert auf jeden, für einige ging aber auch der Traum in Erfüllung. Das ist Boddenangeln! Barsche bis 45 cm und Zander bis 81 cm konnten ebenfalls gefangen werden. Unser Fokus liegt aber ganz klar jetzt bei den kapitalen Hechten. Wer spontan Lust und Zeit hat sollte nicht zu lange warten. Der Winter kloft schon an und wir haben noch ein paar freie Termine, auch an den Wochenenden. Wer also hochspezialisiertes Guiding erleben will oder mit gut ausgerüsteten Mierbooten auf eigene Faust sein Glück versuchen will, einfach unter info@bodden-angeln.de oder 0177/4048675 bei Maritta melden.

Petri Heil!
Euer Team Bodden-Angeln


Kapitale Fänge! (Nachreichung der News vom 30.10.)

Die Stückzahlen schwanken nach wie vor, dafür ist die Anzahl der kapitalen Fische recht hoch und für viele ging der Traum in Erfüllung. Sowohl beim Hecht, als auch beim Zander und Barsch lief es gut bis sehr gut. Alleine in der letzten Woche wurden 6 Hechte über 120cm gefangen, der größte war 126cm. Beim Zander waren es zahlreiche 80+ Fische und zwei über 90 cm. Das Barschangeln war etwas verhaltener es gab aber noch gute Tage mit Fischen bis 49cm. Sehr erfreulich waren die guten Dorschfänge mit ordentlichen Durchschnittsfischen. Abgerundet wurden die Erfolge durch eine sehr gute Schollenfischerei.



Diese Meldung darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass man auch an den Bodden nichts geschenkt bekommt. Viele kommen ohne Erfahrung und fangen tagelang nichts, selbst mit unserer jahrelangen Erfahrung sind wir nicht jeden Tag erfolgreich. So ist das nun mal auf solchen Großgewässern. Wir schauen optimistisch auf die nächsten Wochen und freuen uns auf die Zeit mit unsere Gästen.

Petri Heil!
Euer Team Bodden-Angeln

nach oben

News vom 23.10.2016

Zahlreiche kapitale Fische bei deutlich geringerer Frequenz!

Die Anzahl der Bilder zeigt wieviele schöne Fische wir fangen konnten und es sind noch lange nicht alle. Sowohl Barsche als auch Zander und Barsche gab es in kapitalen Größen. Dafür mussten wir uns richtig lang machen. "Hero or zero" war die Devise und es gab natürlich auch persönliche Niederlagen aber so ist das auf den Bodden. Zudem ging die durchschnittliche Stückzahl deutlich zurück bei erheblichen Unterschieden der Boote untereinander. Das ist aber normal weil die Wünsche der Gäste auch recht unterschiedlich sind und man jeden Tag aufs neue den Draht zu den Fischen finden muss.

Je schwerer es wird umso wichtiger wird der Austausch im Team. Das gibt Vertrauen und Vertrauen fängt Fisch. In dem Sinne sehen wir optimistisch und gespannt auf die nächsten Wochen und freuen uns auf unsere zahlreichen Gäste. 

Petri Heil!
Euer Team Bodden-Angeln

nach oben

News vom 12.10.2016

Shimano und das Team Bodden-Angeln veranstalten vom 07.07. bis 09.07.2017 das erste Shimano Ladys Boddenmasters in Schaprode auf Rügen.
 
Der Anteil der angelnden Damen in Deutschland und Europa hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Grund genug, das erste Angelevent speziell für Ladys zu veranstalten, die mit großer Begeisterung ihrem Hobby nachgehen! Die Boddengewässer um Rügen gehören zu den besten Hechtangelrevieren weltweit. Die anglerische Vielfalt der Region bietet ebenfalls ganzjährig hervorragende Dorschangelmöglichkeiten auf der Ostsee. In diesem hervorragenden Lebensraum für Meterhechte veranstalten das Team Bodden-Angeln und Shimano vom 07.bis 09.07.2017 das erste Shimano Ladys Boddenmasters in Schaprode auf Rügen. 



Als Spezialistin wird Natsch Hussein von  pro Guiding Hamburg als auch Mitglied im Shimano Raubfischteam und die Guides vom Team Bodden–Angeln an 3 Angeltagen 12 Damen betreuen. Verteilt zu dritt auf sicheren und mit modernster Technik ausgestatteten Kaasboll – Booten wird 8 bis 10 Stunden auf Hecht und Barsch, falls wetterbedingt möglich, an einem Tag auf Dorsch geangelt.
 
Shimano stellt für die Zeit der Veranstaltung für jede Teilnehmerin eine komplette Angelausrüstung bestehend aus einer hochwertigen Rute mit Rolle und Schnur sowie ein umfangreiches Köderpaket von Rapala und Storm zur Verfügung. Die Ausrüstung wird am Ende der Veranstaltung anteilig unter den Teilnehmerinnen verlost.
 
Wichtige Bedingung: Es darf während der Veranstaltung nur mit dieser Ausrüstung und den zur Verfügung gestellten Ködern geangelt werden!!!!!!
Das Event wird europaweit ausgeschrieben.
Ein Fernsehteam und Pressevertreter sind für die Begleitung des Events geplant!
 
Der Zweck der Veranstaltung dient ausschließlich der Produktpräsentation der Marken Shimano, Storm und Rapala als auch dem gemeinschaftlichem Treffen gleichgesinnter Raubfischanglerinnen. Egal ob Anfängerin oder erfahrene Raubfischlady, die anglerische Begeisterung und der Spaß sollen im Vordergrund stehen.
 
Kosten : 410,00 Euro pro Person
- inkl. 3 Tage Guiding in 3er Teams auf Hecht/Barsch optional auf Dorsch mit den
  Guides/Booten vom Team Bodden-Angeln und Spezialisten vom Shimano – Raubfischteam
- 3 gemeinsame Abendessen (Grill/Räucherfischbuffet/regionale Produkte)
- gesellige Abschlussveranstaltung mit Erinnerungspräsenten abends am 09.07.2017
 
Ehepartner/Freunde und Begleiter, die an den 3 Abendessen teilnehmen möchten, können zusätzlich für 55,00 Euro pro Person dazu gebucht werden. (Mietboote und Guidings für die Ehemänner und Freunde sind unabhängig von dem Event buchbar)
 
Übernachtungen von einer einfachen Ferienwohnung bis zum 4 Sterne - Hotel können selbst gebucht oder Hinweise über die Buchungshotline vom Team Bodden Angeln erfragt werden.
Vorrausetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Fischereischein (oder ein Touristenfischereischein von Mecklenburg Vorpommern) und eine für den Zeitraum des Events gültige Angelberechtigung für die Küstengewässer von Mecklenburg Vorpommern.
 
Die Ausschreibung für das Event läuft bis zum 01.03.2017 Die  Plätze werden nach Reihenfolge der eingehenden verbindlichen Buchungen vergeben! Falls die Nachfrage die Anzahl der Plätze übersteigt, kann die Veranstaltung auf bis zu 24 Teilnehmerinnen ausgeweitet werden.
 
Änderungen des Veranstaltungsverlaufes und der zur Verfügung gestellten Ausrüstung behalten sich die Veranstalter vor.
 
Buchung / Infos unter : info@bodden-angeln.de oder Buchungshotline : 0177/4048675
Detail und Presseanfragen an das Team Bodden-Angeln : Jens Feißel 0160/8125547 oder Mathias Fuhrmann 0177/3392272

nach oben

News vom 29.09.2016

Neues Mietbootangebot mit 15PS ab Dänholm / Stralsund 
schneller und flexibel auf dem Strelasund und dem Kubitzer Bodden

Ab sofort bieten wir unser Mietboot " Felix " ab dem Dänholm in Stralsund mit einem 15 PS 4 Takt Suzuki Motor an inkl. Echolot und zeitnah mit Kartenplotter! 



Weitere Informationen zum Boot und zu den Preisen auf unserer Seite Bootsvermietung/Standort Stralsund.

Wer sich Termine sichern möchte für die Herbstsaison und zügig auf dem Strelasund unterwegs sein will, kann die Cresent 434 für bis zu 3 Personen ab sofort zum Zander-, Barsch- und Hechtangeln unter 01774048675 oder über unser Buchungsformular buchen! Freie Termine zur Bootsvermietung findet Ihr unter Freie Termine Mietboot.

Euer Team Bodden Angeln

nach oben

News vom 25.09.2016

Vielseitiges Angeln bei spätsommerlichen Temperaturen!

Die Wassertemperaturen fallen langsam, die Anzahl der kapitalen Hechte steigt und die Ködergröße nimmt zu. Zahlreiche Meterhechte und schöne 90+ konnten gelandet werden. Die größten Hechte waren 120, 118, 115, 114, 113, 111 und 110 cm. Aber auch die 70-80 cm Durchschnittshechte machen viel Spaß im Drill. Neben den Hechten gehen auch schöne Barsche und Zander an die Köder. Das gezielte Barschangeln wird immer beliebter. Es locken Durchschnittsfische von 30-35 cm und regelmäßig Enddreißiger und 40+ Fische. Kampfstarke Hechte und Zander gibt es als Beifang.



Zander werden derzeit in alle Revieren in guten Stückzahlen gefangen. Gute Einzelfische sind regelmäßig dabei. Wir sind dabei diese Touren weiter auszubauen und neue Reviere zu erschließen. Die Bodden sind schon lange kein ausschließliches Hechtrevier mehr sondern bieten auch bei den Stachelrittern erstklassige Möglichkeiten.

Dorschangeln ist derzeit schwierig und man muss viel suchen. Einige schöne Fische gab es zwar, die Stückzahlen sind aber weit unter dem Durchschnitt. Dafür läuft es bei den Plattfischtouren umso besser. Insbesondere der gezielte Schollenfang ist zu erwähnen. An manchen Plätzen haben wir eine kurzweiliges Angeln mit 80% von den Rotgetupften. Meist sind die Würmer kurz nach dem Mittag alle. Auch das aktive Angeln auf die Butts wird immer erfolgreicher und ist eine spannende Abwechslung.

Nächste Woche soll das Wetter umschlagen was ja nicht ganz ungewöhnlich ist. Wir werden das Beste daraus machen und freuen uns auf die zahlreichen Gäste. Ein paar freie Termine gibt es auf unserer Seite Freie Termine Guiding oder bei Maritta unter 0177/4048675.
Petri Heil!
Euer Team Bodden-Angeln

nach oben

News vom 01.09.2016

Stachelrittercup 2016 ein voller Erfolg!

Wie schon berichtet lief der diesjährige SHIMANO Stachelrittercup sehr erfolgreich. Die größten Einzelfische einer ganzen 40+ Serie waren 46, 44 und 43 cm. Wovon Achim Gruber die beiden Größten fing. Übrigens auf Köder (Rapala Rippin Shad und STORM Makan Minnow) aus dem reichhaltigen Set, was viele gute Fische fing. Die größten Zander waren knapp 60 cm und der größte Hecht 122 cm (siehe Video auf Facebook). Einige kapitale Meterhechte konnten noch auf das SHIMANO Gerät gefangen werden was zum Ende größtenteils unter den Teilnehmern verlost wurde. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Vorführungen und Vorträge vom Barschgroßmeister Johannes Dietel. Die reichhaltige Verpflegung sicherte das Team vom "Fährmann". 



Ein großes Dankeschön an die Gäste für die gute Stimmung und an die Guides vom TBA für den tollen Job. Auch im nächsten Jahr findet Ende August der 4. SHIMANO Stachelrittercup 2017 statt. Anmeldung unter info@bodden-angeln.de.
Die Touren gehen weiter und wir freuen uns auf die zahlreichen Gäste. Ein paar wenige Plätze sind noch frei. Einfach bei Maritta unter 0177/4048675 melden.
Für Mathias geht es mit einer Gruppe für 2 Wochen nach Norwegen ins Buttcamp von Volker Dapoz auf Heilbutt, Rotbarsch, Seelachs, Dorsch und Co.
Beim Hybrida Hardbaitseminar (15.09.-18.09.16) ist ein Platz frei geworden. Wer Lust und Zeit hat schnell bei Maritta melden.
Ihr seht eine ereignisreiche Zeit steht bevor. So wir werden uns sicherlich bald wieder melden.
Petri Heil!
Euer Team Bodden-Angeln



Wetter super, Angeln super, Stimmung super. 

Sommerangeln vom feinsten für Jung und Alt. Von Zander über Barsch, Hecht, Flunder, Kliesche, Dorsch bis hin zu Meerforelle und Scholle erleben wir trotz der hochsommerlichen Temperaturen eine tolle Fischerei. Besonders unsere zahlreichen Jungangler aber auch gestandene Petrijünger erleben zahlreiche Highlights. Besonders dankbar ist die Barsch und Schollenfischerei. Immer wieder kommen kapitale Hechte hinzu. Eine von zahlreichen Geschichten ist die vom 9jährigen Fritz der seinen ersten Hecht fing und der hatte gleich 120 cm. Das ist Boddenangeln und unsere Motivation.

nach oben

News vom 15.08.2016

18 Kinder und zwei Muttis bestehen die Fischereischeinprüfung -- Danke an Shimano -- Spende vom Team Bodden Angeln an die Kinderkrebsstation

Nach arbeitsreichem Lernen in 2 Ferienwochen über die Besonderheiten von Cypriniden, Salmoniden, Perciden, Dichte des Wassers , Rechts- und Gerätekunde konnten am 04.08.2016 alle Teilnehmer des Sommerferienlehrgangs die Prüfung bestehen! 



Mit einer traditionellen Spende von 150 € an die Kinderkrebsstation der Greifswalder Uniklinik möchten sich die Jugendherberge Greifswald und Jens Feißel vom Team Bodden Angeln bei allen Teilnehmern bedanken! Shimano schenkte noch jedem ein cooles Basecap für den Start ins Anglerleben! Weitere Informationen und Termine für unsere Lehrgänge findet Ihr unter Weitere Angebote/Fischereischeinlehrgang oder bei Jens unter 0160/8125547 Danke nochmals und Dickes Petri Heil!

Sommerangeln auf den Bodden mit Hechten bis 115cm und dicken Zandern bis 91 cm

Auch wenn das Wetter sich mit Sonne und Regen ständig abwechselt macht es weiterhin viel Spaß!
Wer noch Lust hat auf eine Tages-, Halbtages- oder Abendtour meldet sich bei Maritta unter 0177/4048675 oder 03831/672570. Sie stellt Touren auch für Einzelbucher zusammen. Wir fahren von Kröslin, Zingst ,Stralsund-Dänholm, Barhöft, Schaprode und Breege. Auf Wunsch holen wir Euch auf Hiddensee oder Usedom -Peenemünde und Karlshagen ab. Am besten gleich eine Buchungsanfrage stellen.

nach oben

nach oben

Weiterführende Links


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü