Spinnangeln auf Hecht - Team Bodden-Angeln

Suchen
Sofort
Buchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spinnangeln auf Hecht


präsentiert von:
direkt zum Anglerbedarf Leipzig

Der Hecht ist ohne Frage der Wappenfisch der Vorpommerschen Boddengewässer, in keinem anderen Europäischen Revier werden so viele Fische zwischen 100-120 cm gefangen. Inzwischen kommen immer mehr schwedische, finnische und dänische Angler an die Bodden, man kann von einem regelrechten Hype unter den Skandinaviern sprechen. Diese Tatsache ist der hohen Anzahl von kapitalen Hechten in Kombination mit guter Infrastruktur zu verdanken. Dies stellt die internationale Bedeutung des Revieres dar.
Für unzählige Angler ist der Traum vom Großhecht in Erfüllung gegangen und sie sind vom Virus Großhechtangeln in den Bodden befallen. Was aber nicht bedeutet, dass die Bodden einem etwas schenken, fast alle Fische sind hart erarbeitet und auch nicht für jeden wartet der erhoffte Lohn.

Schöner Bodden-Hecht
- Schöner Bodden-Hecht -

Es ist nicht verwunderlich das mit fast 50% der Schwerpunkt der Touren beim Team Bodden-Angeln beim Spinnfischen auf Hecht liegt. Hierbei haben wir uns auf den Fang möglichst großer Exemplare spezialisiert und legen auf Stückzahlen nicht ganz soviel wert. Was bedeutet, es werden bis auf wenige Ausnahmen Köder jenseits der 15 cm eingesetzt und nicht in Gebiete mit 50er Kleinhechten gefahren. Dabei gehen wir aber individuell auf die Wünsche der Kunden ein nicht nur Profis sondern auch Anfänger sind ausdrücklich erwünscht. Scheuen Sie sich nicht Dinge zu hinterfragen.

Ein guter Guide steigert schon die Erfolgschancen, mehrere gute Guides in einem Team sind aber eine ganz andere Nummer. Dies kann Ihnen rund um Rügen nur das Team Bodden-Angeln bieten. Der ständige Austausch unserer Guides untereinander ermöglicht uns einen exklusiven Überblick über die aktuellen Fänge, Köder, Köderführungen und Fangtiefen. Das sichert unseren Gästen deutlich höhere Erfolgsaussichten. Wir leben hier unseren Namen.

Toller Bodden-Hecht
- Toller Bodden-Hecht -

Viele Angler haben beim Boddenangeln ihre Fähigkeiten verbessert und neue Methoden erlernt, vor allem haben sie aber Vertrauen in das was sie tun gewonnen, was sich auch auf die Ergebnisse am heimischen Gewässer positiv auswirkte. Die Guidings sind wie kleine Seminare wo man viel über die Fische, die Angelmethoden und moderne Echolottechnik lernt. Das Gummifischangeln, insbesondere mit Großködern, hat ausgehend von den Bodden Trends in Europa gesetzt. Hier trifft sich die Creme de la Creme des Hechtangelns.
 
Die einzelnen Jahreszeiten und ihre Besonderheiten:

Frühjahr (Mai-Juni)

Das Frühjahr ist eine angenehme Jahreszeit, die Fische stehen anfangs noch recht flach und lassen sich fast mit dem gesamten Köderspektrum beangeln. In einigen Revieren kann man zudem noch gut auf Barsch angeln. Im Mai kommen noch Hornhechte hinzu. An unserem Standort in Schaprode kann im Mai noch zusätzlich auf Meerforelle und Lachs geangelt werden.

Die Dorschfischerei ist an diesem Standort ebenfalls sehr gut. Am Standort Kröslin locken die kapitalen Hechte des Greifswalder Boddens und ab Juni die zum Teil sehr erfolgreiche Zanderfischerei.

Sommer (Juli - September)

Diese Jahreszeit wurde am längsten unterschätzt. Inzwischen ist die Sommerfischerei eine wichtige Saison und die Zeit, in der wir einen Großteil der kapitalen Hechte fangen. Die Hechte haben im Sommer richtigen Hunger und sie liefern spektakuläre Drills. Besonders die großen Bodden sind jetzt gut und können bei der meist ruhigen Witterung erfolgreich beangelt werden.

Hier ist es besonders effektiv mit mehreren Booten zu fahren, da man selbst als Ortskundiger oft auf verlorenem Posten ist.

Herbst (Oktober - Dezember)

Der Herbst ist die klassische Zeit an den Bodden. Das Kraut stirbt langsam ab und die Fische verlieren ihre Deckung. Im Oktober werden neben guten Stückzahlen auch Meterfische gefangen. Generell nimmt der Anteil von kapitalen Hechten zum Dezember hin zu. Im Strelasund kann man die Hechttouren oft durch eine gute Zanderfischerei ergänzen.

Das Spinnfischen auf Dorsch ist ebenfalls sehr ertragreich. Barsche lassen sich an leichtem Spinngerät verführen.

Winter (Januar - Februar)

Im Winter ist die Fischerei schon etwas für die ganz Harten bzw. für den mit der besten Kleidung. Dafür kann man besonders in milden Wintern eine Großhechtfischerei vom Feinsten erleben. Der gesamte Hechtbestand versammelt sich an den Laichgebieten, was zu einer großen Fischdichte führt.

Zander lassen sich weniger gut fangen, vereinzelt haben wir kapitale Barsche am Haken.

Jahreszeit

Ganzjährig außer Schonzeit (01.03. - 30.04.)

Kombinationsmöglichkeiten

Spinnfischen auf Zander und Barsch, Spinnfischen auf Dorsch

Geräteempfehlungen

Schwere Spinnruten von 50-100g besser noch 50-150g (SHIMANO Biomaster Shad Select) bis hin zu Bigbaitruten mit 4000 Stationärrollen oder 301er Multirollen mit 13-15 kg geflochtener Schnur (Power Pro und STROFT GTP), Stahlvorfach ist Hardmono vor zu ziehen.

Bitte beachten Sie beim Hechtangeln unsere Bedingungen

Preise

Wurf- bzw. Spinnangeltouren - 08.00 - 17.00 Uhr (8 bis 9 Stunden)
Art der Tour
Personenzahl
Preis 1- 2 Tage
(pro Person pro Tag)
Preis ab 3 Tage*
(pro Person pro Tag
Spinnangeln Hecht

Verlängerungsstunde: 35 €
 
4
89,00 €
84,00 €
3
109,00 €
104,00 €
2
154,00 €
149,00 €
1
298,00 €
289,00 €
*     den Rabatt gewähren wir auf 3 auf einander folgende und auch gefahrene Tage.

Halbtagestouren (4 h) 8 - 12 Uhr oder 13 - 17 Uhr Juni bis September
Art der Tour
(Mai - August)
Personenanzahl
Preis pro Person pro Tag
Halbtagestour Hecht (Wurfangeln)
Standorte: Schaprode, Breege, Kröslin, Barhöft, Stralsund/Dänholm und Zingst
Zeit: 8 - 12 Uhr oder 13 - 17 Uhr(4 h) 
Verlängerungsstunde: 35 €
4
50,00 €
3
60,00 €
2
84,00 €
1
154,00 €
Kids - Spezial: inkl. Angelausrüstung für die Kinder (Standort Breege, Schaprode)

Team Bodden-Angeln "Abendtouren im Sommer" 
Art der Tour
(Mai - August)
Personenanzahl
Preis pro Person pro Tag
Abendtour Hecht (Wurfangeln)
Standorte: Schaprode, Kröslin, Breege, Barhöft und Stralsund
Zeit: 17:30 - 20:30 Uhr (3 h) 
Verlängerungsstunde: 35 €
4
40,00 €
3
50,00 €
2
64,00 €
1
119,00 €
 
Am besten sofort eine Angeltour buchen!


Unsere Buchungshotlines: 0177 - 4048675 oder 03831 - 672570
oder

zurück


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü