Shimano CARANX Kaibutsu AX - Team Bodden-Angeln

Suchen
Sofort
Buchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 .

Shimano CARANX Kaibutsu AX

von Robert Balkow

präsentiert von:
direkt zu VF Angelsport
 
Wie der Name schon sagt, wurde diese Rutenserie ursprünglich zum Spinnfischen auf GT (Giant Trevally) konzipiert. Diese Fische gehören zu den härtesten Kämpfern weltweit. Sie sind explosiv, schnell, kampfstark und selbst für erfahrene Angler jedes Mal eine Herausforderung. Sie nutzen jede Schwäche in der Gerätezusammenstellung schamlos aus um den Kampf für sich zu entscheiden und deswegen muss man sich auf sein Gerät 100%ig verlassen können. Zwei Modelle aus der Caranx-Serie konnte ich bei den letzten Angelreisen ausgiebig auf "Herz und Nieren" testen:

Light Pleasure

- Wurfgewicht: bis 120g
- Länge: 2,29m
- Einsatzgebiet: Panama
- Verwendetes Köderspektrum: Wobbler, Slider, Stickbaits und Popper zwischen 30 und 100g
- Zielfische: Jack Crevalle, Bluefin Trevally, Roosterfish, kleinere Snapper

Mit Ihrer Länge von nur 2,29m ist die Light Pleasure ein ideales Werkzeug für die Bootsangelei. Sie liegt gut in der Hand und ist zusammen mit einer Stella SW 8000 perfekt ausbalanciert. Köder bis ca. 100g katapultierte die Rute mühelos in Richtung Fisch und trotz der recht kurzen Gesamtlänge mangelte es nicht an Wurfweite. Durch das recht lange Handteil lässt sich die Rute beim Wurf optimal aufladen und im Drill mit einigen Jacks bis 20 Pfd. und einem Roosterfish mit ca. 30 Pfd. war der längere Hebel ebenfalls von Vorteil und ermöglichte eine bessere Kraftübertragung für den Angler. Der ALPS-Rollenhalter sorgt für einen sicheren Halt der Rolle auch bei größeren Belastungen. Die gefangenen Fische brachten die Rute noch nicht an Ihre Belastungsgrenze und es bleibt noch deutlich Luft nach oben übrig.

Fazit: Handliche Rute mit enormer Power!

Pencil Instrument

- Wurfgewicht: bis 150g
- Länge: 2,54m
- Einsatzgebiet: Malediven
- Verwendetes Köderspektrum: Jigs, Stickbaits und Popper bis ca. 120g
- Zielfische: Giant Trevally, Bluefin Trevally

Die Länge von 2,54m machte diese Rute in Kombination mit einer Twin Power SW-A 10000 zum idealen Begleiter beim Watfischen auf den Flats und in der Brandungszone (Surf). Einerseits ließen sich mit ihr auch relativ leichte Köder wie z.B. der RAPALA X-Rap Walk in 13cm zuverlässig auf Weite bringen und Andererseits konnte man die gehakten Fische besser von den zahlreich vorhandenen Korallenstöcke fernhalten. Das ideale Wurfgewicht dürfte irgendwo zwischen 60 und 120g liegen. Mit GTs von ca. 15-20kg hatte die Rute überhaupt keine Probleme und mein Gefühl sagt mir, da geht noch mehr! Sollten die Zielfische allerdings noch deutlich schwerer werden, dann würde ich schon eher zu den schwereren Varianten aus dieser Rutenserie greifen.

Fazit: Ideale Rute für leichtere Köder mit reichlich Kraftreserven!

Robert Balkow

Team Bodden-Angeln
www.bodden-angeln.de       

Alle Fotos zu dem Bericht
 .
zurück
nach oben

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü