AIM Spinner Bait Box von Shimano - Team Bodden-Angeln

Suchen
Sofort
Buchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 .

Testbericht AIM Spinner Bait Box von Shimano für Spinnangler und Trollingfreaks

von Jens Feißel

präsentiert von:
direkt zu VF Angelsport
 
Neu im Shimanoprogramm 2014 sind eine Vielzahl praktischer AIM Köder und Zubehörboxen. 

Grund genug für uns die Teile mal in der Praxis zu testen. Mich nerven schon lange die sich ständig ineinander verhakten Wobbler, Spinner, Blinker und Spinnbaits in herkömmlichen Köderboxen, wenn man schnell mal einen dieser Köder situationsbedingt benötigt. Beim Einsatz auf unseren Booten hat sich für mich die AIM Spinner Bait Box bewährt. Mit zwei zuverlässigen Schnappverschlüssen, die sich trotzdem auch wenn es kalt leicht öffnen lassen und einem klappbaren Traggriff wirkt die Box sehr handlich und stabil. 

Die wabenförmigen Einhangfächer bieten reichlich Platz für eine Vielzahl von Spinnködern, auf die leicht zugegriffen werden kann, ohne dass diese ineinander verhaken. 

Man kann sich ein schönes System sortieren von flach bis tief laufenden Ködern und alles ist sofort griffbereit. Ich hatte kein Problem in einzelnen Fächern auch größere Schleppwobbler und Jerkbaits bis 20cm Länge unter zu bringen. 

Vor allem auch für Trollingköder sind die Einhänge sehr übersichtlich und tief genug für ein Menge Schlepplöffel. Das Wabensystem ist flexibel steckbar und die Köder kann man schnell mal nach dem Fischen mit Süsswasser abspülen. 

Die Aussenmaße der Box sind 46 x 28 x 25cm, sehr sinnvoll, handlich und qualitativ hochwertig!

Jens Feißel
Team Bodden-Angeln       
Weitere Fotos zu dem Bericht
 .
zurück
nach oben

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü